< ZURÜCK ZUM ARCHIV


Back to School Challenge 2013 - Matthias Köstler und Lenni Pfeiffer räumen ab!



Wie üblich fand die Back to School Challenge pünktlich am letzten Sonntag vor dem alljährlichen Beginn des "Ernst des Lebens" statt. Nach so einem schönen und skatereichen Sommer waren nicht nur neue Teilnehmer, sondern auch viele frisch gelernte Tricks am Start, die natürlich präsentiert werden sollten.



Den Anfang machte die Klasse der bis 12 jährigen. Hier war schnell klar: Lenni Pfeiffer hat in den USA nicht nur Motivation getankt, sondern auch einige Banger mit eingepackt. Feeble Grinds am Rail, Fs und Bs 50-50s am Ledge und natürlich der Nollie Inward Heel - geht einmal geht immer. Als Sieger bei den Kleinen durfte er auch bei der Klasse der bis 16 Jährigen an den Start gehen wo er problemlos das Finale erreichte und den 6. Platz belegte. Den 2. Platz holte sich Jakob Kristoferitsch, der eigentlich in den Miniramps und Halfpipes dieser Welt zuhause ist, aber immer mal wieder auch Gefallen am Streetskaten findet. Seine kopfhohen Pop Shuv its machen auf jeden Fall Lust auf mehr. Luca Jaitner hat den Sommer sichtlich auch auf dem Skateboard verbracht und erkämpft sich den 3. Platz. Erwähnenswert ist sicherlich unser jüngster Teilnehmer, Leon Karoly. Noch gar nicht lange auf dem Board und riesige Motivation - vielleicht eines der großen Talente der Zukunft?

Bei den bis 16 jährigen war vor allem das Finale ein wirkliches Highlight. Jeweils zu Dritt in einer Gruppe wurden in einem Jam ähnlich der XGames die besten Tricks gezeigt. Ausdauer, Konstanz und natürlich abwechslungsreiches Skaten sind hier gefragt. Quasi ein Musterschüler dieser Disziplinen ist Matthias Köstler. Der St. Pöltner machte es wie beim letzten Mal: er kam, sah und siegte. Keine Schwierigkeit mit Kickflips und Fakie Flips aus der Bank, Nosegrinds am Ledge und "on lock" Flip Fs Boardslides am Rail. Nur weiter so! Der 2. Platz ging an Marvin Karoly, der schon bei den letzten Bewerben immer wieder auf sich aufmerksam machte, schlussendlich aber leider etwas Pech hatte. Alles neu im September - Marvin landete mit Abstand die meisten Tricks, z.B. Smithgrinds, Bs Tail- und Lipslides und einen Flip Bs Boardslide am Rail und sicherte sich den verdienten 2. Platz. Auch Manuel Auderieth konnte diesmal richtig sein Talent beweisen und flippte sich u.a. mit den schönsten Treflips des Tages auf den 3. Platz. Für Aufsehen sorgte außerdem Vasi Curac, der mit viel Style und enormen Pop durch den Park flog - checkt das Video!

Wir gratulieren und bedanken uns bei allen Teilnehmern, bei unseren Sponsoren Darkstar, Blind, TSG, 4star und Royal sowie bei allen unseren Helfern Andi, Dominik, Claudia, Günter, Kurt, Markus, Michi G und Michi Z!

Bis zum nächsten Mal!



Results:

Bis 12 Jahre:

1. Lenni Pfeiffer
2. Jakob Kristoferitsch
3. Luca Jaitner
---------------------
4. Felix Pesendorfer
5. Leon Karoly


Bis 16 Jahre:

1. Matthias Köstler
2. Marvin Karoly
3. Manuel Auderieth
4. Manuel Opancer
5. Vasi Curac
6. Lenni Pfeiffer
7. Marco Krainz
8. Jakob Frauenlob
9. Philipp Wieninger
---------------------
10. Laurenz Gerrit
11. Julian Drexler
12. Philipp Perl
13. Stefan Maljkovic
14. Caleb Way



< ZURÜCK ZUM ARCHIV




    












Vielen Dank an Motion Sports und Red Bull