< ZURÜCK ZUM ARCHIV


Wir gratulieren Noah Salem und Lenni Pfeiffer zum Sieg!



Beim Skateboardcontest am Ostermontag, gab es diesmal wieder klassisch die Kategorie der bis 14 Jährigen und einen Best Trick Contest für die Open Division.



Bei den „Kleinen“ kündigte sich diesmal ein spannender Wettkampf an, da zum ersten Mal alle Teilnehmer das Zeug zum Sieg gehabt hätten. Im Finale hatten die Besten der Qualifikation drei Läufe, sprich drei Möglichkeiten ihren besten Run zu zeigen. Leon Fuchs, der extra aus der Steiermark angereist war, beeindruckte mit seinem besonderen Style und seinem Flow. Adelin Dragan, schon fast ein Contestveteran, fuhr als einziger das Downledge und stand einen Backside Flip in der Bank wie aus dem Bilderbuch, hatte aber leider etwas Pech und stieg ein paar Mal zu viel ab. Dass Übung sich auszahlt, konnte man besonders bei Noah Salem erkennen. Er cruiste durch den Park, nutze so gut wie jedes Obstacle und machte einen Flip nach dem anderen zum verdienten Sieg - wir gratulieren!
Beim Best Trick Contest gab es Jam Sessions in drei Sektionen, Curb/Manny Pad/Flatrail, Kicker und das Centerpiece. Jeder Fahrer bekam für seinen besten Trick in der jeweiligen Sektion zwischen 0 und 10 Punkte, am Ende wurden die Scores der Sektionen addiert. Gerade bei dieser Art von Contest sieht man eine Vielzahl an verschiedener Styles, der Kreativität sind quasi keine Grenzen gesetzt und auch wenn sich jemand z.B. in einer Sektion nicht so zu hause fühlt, kann er in einer anderen dafür um so besser sein! Gleich vorweg, die Entscheidung um den Sieg war bestimmt die knappste, die es in der Skatearea23 bis dato gab. Marvin Karoly und Lenni Pfeiffer hatten beide jeweils Scores von 9-9-8 - somit Gleichstand. Um trotzdem einen Sieger zu ermitteln, wurden die Leistungen der Beiden in den einzelnen Kategorien direkt verglichen. Marvin dominierte die letzte Kategorie wie kein anderer, brachte einen Banger nach dem anderen und hätte mit dieser Leistung bei einem „normalen“ Contest wahrscheinlich haushoch gewonnen, jedoch wird beim Best Trick Contest jede Kategorie gleich bewertet und was Lenni in Kategorie 1 und 2 brachte, war einfach nicht zu schlagen, somit ging der Sieg verdient an ihn - alle Highlights wie immer im Video!
Besonders schön zu beobachten ist die Entwicklung der vielen verschiedenen Skateboarder die schon lange bei unseren Wettbewerben dabei sind, sich mittlerweile ein riesiges Repertoir an Tricks angelegt und sichtlich Spaß an der Sache haben!

Results:

Bis 14 Jahre:
1. Noah Salem
2. Adelin Dragan
3. Leon Fuchs
4. Nikolas Konezny
5. Leon Karoly

Open Divison – BEST TRICK:
1. Lenni Pfeiffer
2. Marvin Karoly
3. Fabi Staber
4. Sebastian Khim
5. Marcel Rieger
6. Manuel Auderieth
7. Niklas Wundsam
8. Fernec Rethy



< ZURÜCK ZUM ARCHIV




    












Vielen Dank an Motion Sports und Red Bull